Ein Mannheimer Tag im Zeichen des Fahrrads

Haptstraßen für Radfahrer - einfach traumhaft.

Hauptstraßen für Radfahrer - einfach traumhaft.

Mannheimer Radsalon mit Fahrraddemo durch die Innenstädte Mannheims und Ludwigshafens

trialMannheim ist wie viele deutsche Großstädte nicht gerade ein Eldorado für Fahrradfahrer.  Manche würden dies gerne schrittweise verbessern, aber der Weg dahin ist langwierig und beschwerlich.

Der Mannheimer Radsalon, der am 21.6.2014 zum fünften Mal stattfand, möchte daran etwas ändern. Die Open-Airmesse zum Thema Fahrrad mit großer Raddemo durch Mannheim und Ludwigshafen kann an diesem einen Tag das Thema Rad in den Fokus rücken.

Um zehn Uhr morgens begann die Veranstaltung mit der Ausstellung und Information einiger örtlicher Fahrradhändler, einem  öffentlichen Gebrauchtradverkauf des adfc und und immer wieder Show- und Musikeinlagen.

service

Eine Fragebogenaktion der Stadt Mannheim und der kostenlose Bikecheck rundeten das Programm ab. Vor allem vor dem Bikecheck bildeten sich lange Schlangen.

Um 14 Uhr ging es schließlich los. Eskortiert von der Polizei machte sich langsam ein endloser Zug von Rädern auf die 12 Kilometer lange Strecke durch Mannheim und Ludwigshafen. Es hat Spaß gemacht, die Straßen endlich mal für sich zu haben, geschützt von der Polizei gemächlich durch beide Städte zu rollen, das Schloss zu passieren, über die Brücken zu fahren, und das Ganze auch noch autofrei genießen zu können. Rechts und links in den Blechkarossen vor allem verständnislose Blicke. Das Fahrrad ist kein selbstverständliches Verkehrsmittel und am Samstagnachmittag gehört die Stadt normalerweise den Autos.

startEs stellt sich die Frage wie man es schafft, mehr Menschen aufs Rad zu bringen. Sie davon zu überzeugen, dass es gesünder für sie selbst, besser für die Umwelt und sogar für die Städte ist.

Am 5. Juli entscheidet der Mannheimer Gemeinderat, ob eine der drei Spuren auf der Bismarckstraße für einen Radweg "geopfert" wird. Die Mannheimer sind zu 80 Prozent dafür, die Einzelhändler fürchten weniger Verkehr und Umsatzeinbußen. Wie werden sich die Politiker entscheiden?

verkauf

About the Author

bikegeisterung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.